Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Drucken

Personenbezogene Daten

MASET WINE SL (mit seiner Handelsmarke MASET) beachtet die geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer und zur Geheimhaltung und Sicherheit der Daten gemäß den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze und wendet die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen an, um zu gewährleisten und nachweisen zu können, dass die Verarbeitung von Daten, für die MASET WINE SL verantwortlich ist, den genannten Vorschriften entspricht.

Personenbezogene Daten werden von MASET WINE SL nur dann verarbeitet, wenn sie dem Umfang und den spezifischen, ausdrücklichen und rechtmäßigen Zwecken, für die sie erhoben wurden, angemessen und relevant sind und nicht darüber hinausgehen. Für den Zugang zu den Inhalten der Webseiten von MASET WINE SL muss der Nutzer volljährig sein. Der Nutzer erklärt, dass die angegebenen Daten wahrheitsgemäß und korrekt sind, und verpflichtet sich, MASET WINE SL über etwaige Änderungen dieser Daten zu informieren.

Daher informiert MASET WINE SL die Nutzer über alle Fragen im Zusammenhang mit seiner Datenschutzpolitik und dem Zugang zu personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

  • MASET WINE SL
  • Carretera Vilafranca-Igualada C-15 km 19
  • 08792 - La Granada (Barcelona)
  • N.I.F.- B – 66894197

Kontaktdaten

  • 900 200 250
  • info@maset.de

Gemäß Art. 6 Abs. 1, Abschnitt 1, Buchstabe a des RGPD verwenden wir, sofern wir Ihre vorherige ausdrückliche Einwilligung zur Anmeldung zu unserem Newsletter eingeholt haben, die hierfür erforderlichen Daten, um Ihnen in Übereinstimmung mit dieser Einwilligung kommerzielle Mitteilungen zukommen zu lassen.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie eine Nachricht an unsere Kontaktadresse info@maset.de senden oder auf den Abmeldelink in der E-Mail mit der kommerziellen Mitteilung klicken.

Nach der Abmeldung sperren wir Ihre E-Mail-Adresse für diese Verwendung, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung der Daten eingewilligt haben, oder wir behalten uns vor, Ihre Daten in gesetzlich zulässigen Fällen, über die wir Sie in diesem Dokument informieren, weiter zu nutzen.

Zwecke

Zwecke, für die der Nutzer seine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Durchführung und/oder Aufrechterhaltung eines Vertragsverhältnisses und/oder die Verwaltung einer Dienstleistung.

Übermittlung von Informationen, Werbung und kommerzieller Förderung von Produkten, Dienstleistungen und Aktivitäten, die im Zusammenhang mit Aktivitäten im Lebensmittel- und Getränkesektor von Interesse sind, auf beliebigem Wege, einschließlich elektronischer Mittel (E-Mail oder gleichwertige Mittel wie SMS, Mobiltelefon usw.).

Um Ihre Meinung und Bewertung zu erfahren und Sie über Aktivitäten, Neuigkeiten, Sonderangebote und Werbeaktionen, die Sie interessieren, im Zusammenhang mit Aktivitäten im Lebensmittel- und Getränkesektor auf dem Laufenden zu halten.

Profilanalyse, um nach Inhalten zu suchen, die für Sie von Interesse sind, unter Verwendung von Profilierungstechniken für gezielte Werbung und Direktmarketing.

Die übermittelten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung aufrechterhalten wird und die betroffene Person nicht die Löschung verlangt, oder für einen Zeitraum von höchstens 2 Jahren nach der letzten Interessenbestätigung.

Legitimation

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten beruht auf der ausdrücklichen Einwilligung der betroffenen Person oder gegebenenfalls auf der Erfüllung eines Vertrags und/oder einer Dienstleistung. Das Recht auf Widerruf der Einwilligung kann jederzeit ausgeübt werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor dem Widerruf berührt wird.

Empfänger

Die Daten werden im Einklang mit dem berechtigten Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen zu internen Verwaltungszwecken an andere Unternehmen der Gruppe weitergegeben, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, einschließlich einer Dienstleistung, erforderlich ist.

MASET WINE SL kann personenbezogene Daten an andere Unternehmen weitergeben, die mit den angebotenen Dienstleistungen in Verbindung stehen, wenn dies ausdrücklich erlaubt ist.

MASET WINE SL kann auch legitimerweise personenbezogene Daten an Datenverarbeiter für die Erfüllung eines Vertrags oder die Erbringung einer Dienstleistung weitergeben, wobei deren Anweisungen jederzeit befolgt werden und das gleiche Sicherheitsniveau gewährleistet wird.

Rechte

Der Nutzer hat das Recht auf:

  • Zugang zu seinen personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden und diese Informationen schriftlich auf dem gewünschten Weg zu erhalten,
  • die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind,
  • die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten zu verlangen,
  • gegebenenfalls Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einlegen; in diesem Fall werden seine Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen berechtigte Gründe vor,
  • Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten, wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht und mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Die Daten werden in einer strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Form bereitgestellt.
  • Recht auf Widerruf der Zustimmung und
  • Recht auf Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde.

Der Nutzer kann die vorgenannten Rechte durch ein Schreiben an die folgende Post- oder E-Mail-Adresse ausüben, wobei er sich in jedem Fall vorher ausweisen muss:

  • Att. Departamento de L. O. P. D.
  • Carretera Vilafranca-Igualada C-15 km 19
  • 08792 - La Granada (Barcelona)

Die Mitteilung des Nutzers an diese E-Mail-Adresse ist ebenfalls gültig: lopd@maset.com

Vertraulichkeit

MASET WINE SL sichert Ihnen die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu und garantiert deren Sicherheit, indem es die notwendigen Maßnahmen ergreift, um deren Änderung, Verlust, unbefugte Verarbeitung oder Zugriff zu vermeiden.

Die Angabe personenbezogener Daten ist für den Nutzer völlig freiwillig, obwohl die Nichtangabe bestimmter Daten oder Fragen, die bei der Registrierung oder in den verschiedenen elektronischen Formularen, die dem Nutzer vorgelegt werden, gestellt werden, den Zugang zu bestimmten Dienstleistungen, für deren Erbringung die Angabe personenbezogener Daten unerlässlich ist, unmöglich machen kann. In diesem Fall informiert MASET WINE SL über den obligatorischen und/oder notwendigen Charakter der Angabe personenbezogener Daten für die Erbringung der Dienstleistung.